Seb and the Rhaaa Dicks + Lobster Lobster + Aftershow

Seb and the Rhaaa Dicks + Lobster Lobster + Aftershow

KONZERT | LO-FI, PUNK, NEOSCHLAGER

Seb and The Rhââ Dicks (Lyon)
Einmann-Lo-Fi-Granate zwischen Pop und Punkrock

Naiver Multitasking-Dilettantismus galore! Séb Radix setzt unter dem Pseudonym SEB & THE RAA DICKS als One-Man-Band live sämtliche Extremitäten ein, um Gitarre, Keyboard und Becken gleichzeitig zu spielen, während er ein Tänzchen auf dem Kassettenrecorder wagt.
Wütend, zappelnd, kreischend, großartig!
sebandtherhaadicks.tumblr.com

Lobster Lobster (Freiburg)
Krustentierpop / Neoschlager

Pioniere des Krustentierpops, eingeklemmt zwischen Kinderkarussell und Boxauto. Zurück aus dem Maledivenurlaub schnappen sie nervös mit den Scheren *KRSCH KRSCH*
Eine aufregende Geräuschlawine, wirklich nur etwas für Freund_innen des Neoschlagers. Hier geht es um die verlorene Liebe, die verworrene Liebe und Seitenhiebe gegen die Seifenindustrie. Scheiß Seifenindustrie.
Lobster Lobster klingen wie ein uneheliches Kind von Bikini Kill und Beat Happening bei dessen Zeugung eine Platte der b 52s rotierte und den Raum beschallte. Aus einer Freiburger Fischreuse frisch entkommen servieren sie ihren feinen Krustentierpop wild orchestriert auf allen vorhanden Teller.
Ihr neues Album „Paprika Golem“ besteht aus neuen Songs und alten Liedern, die auf Bandcamp keiner angehöhrt hat. Aufgenommen und gemischt haben sie alles selber, zum Teil weil sie sich das Liquidstudio nicht leisten können und auch nicht so viel Selbstvertrauen für HiFi-Produktionen haben. Zum anderen Teil wegen d.i.y. und weil es ja auch schöner ist, sich den eigenen Gartenteich selbst zu bauen, als ihn im Tierhandlungsdiscounter zu kaufen. Im übertragenden Sinne.
bandcamp

Im Anschluss: DJ Rumkrakehle (Garage & Lo-Fi Tanzmusik)

Eintritt: € 8 | € 6 (für Mitglieder)

Comments are closed.