Culk

Culk

Konzert | Shoegaze, Post-Punk, 60's Nonchalance

Über Machverhältnisse, Beziehungen und das kleine Unausgesprochene, zwischen Zeitlosigkeit und Zeitgeist: Die Band CULK veröffentlicht ihr selbstbetiteltes Debütalbum (VÖ 1.02.2019, Siluh Records / Cargo). 

Die junge Wiener Formation überrascht mit unerwartet schönen Spannungsmomenten und Melodiebrüchen – hin- und hergerissen zwischen meditativer Trance, aufgewühltem Sein und purer Ekstase. Verzerrte, kantige Gitarren, Rhythmuswiederholungen aus dem Hause Psychedelic Rock, 60er Jahre Nonchalance à la Velvet Underground treffen Spuren von Shoegaze und Post-Punk. Das Resultat: von einer kalten Decke eingewickelt zu werden – wohlig und trotzdem unbequem, einladend und trotzdem herausfordernd, zugänglich und trotzdem komplex. 

Produziert wurde das Debut „CULK” von Jakob Herber (Flut). CULK, das sind Sophie Löw (Vocals, Gitarre, Synth), Johannes Blindhofer (Gitarre), Benjamin Steiger (Bass, Gitarre) und Christoph Kuhn (Drums).

Foto: Michael Würmer 

CULK Record Release Tour 
präsentiert von ByteFM, prettyinnoise.de, laut.de und Fragmente Deutschland 

Infos: 
www.facebook.com/culkofficial
www.instagram.com/culkmusic

Feature bei FM4: www.fm4.orf.at/stories/2935938

VVK: www.dqagency.app.love-your-artist.com/de/tickets

Eintritt: € 7 | € 5 (für Mitglieder)

Comments are closed.