Grodock – Rauchdurchzündung Tour 2021

Grodock – Rauchdurchzündung Tour 2021

Konzert | Noise, Ambient, Drone, Post Industrial

 

Live:
Grodock
Aaron Karnov & Aidan Sionnach
Knut Holtsträter 

– Rauchdurchzündung
Überlagerung und Verzerrung weben Kokons um euch  um kurz darauf wieder in kleine Stücke zu zerfallen. Lasst euch ziehen in schier endlose Räume, belagert von stechenden, sich reibenden Frequenzen. Werdet umspült von sich anschmiegendem Dröhnen und einbetoniert von massiven monotonen Rhythmen.
Lasst euch eure Lungen von Klängen knackender Feuer mit süßem Rauch füllen.

Grodock:
Grodock ist das seit 2009 bestehende Noise/Ambient Projekt von David Leutkart aus Freiburg im Breisgau (mittlerweile beheimatet in Leipzig). Sein aktuelles Album „Gewässerunterhaltung“ veröffentlichte er gemeinsam mit dem Klangkünstler „Vargus“ auf dem hauseigenen Tape-Label „Grubenwehr Freiburg”.

www.grubenwehrfreiburg.bandcamp.com

 

 

Aaron Karnov & Aidan Sionnach
Zwei Welten prallen aufeinander. Aidan Sionnach kommt aus dem Antifolk-Bereich, war alleine mit Mic und Akustikgitarre oder mit ganzen Bands schon auf allerlei Bühnen und hatte auch einen kurzen Ausflug in die Musik-für-geld-Welt (Totengeläut). Aaron Karnov kommt aus dem Noise/Post-Industrial/DHC-Sumpf gekrochen und baut seine eigenen Instrumente, weil die zu kaufenden nicht scheiße genug klingen, wenn er nicht gerade auflegt oder Tracks produziert, die nie fertig werden. Zusammengerechnet haben sie wohl etwa 30 Jahre Bühnenerfahrung und machen (diesmal) irgendetwas zwischen Plan und Improvisation, zwischen Drone, Post-Post-Punk und Industrial: Wabernde Bässe, hypnotische Gesänge, Geräusche, Geschrei, maschinelle Beats, die wieder in unrhythmischem Chaos ertrinken. Mit dabei haben sie ihren (bisher noch nicht aufgeführten) Nummer-1-Hit „Oberschichts-Esotanten aus Freiburg, ich hasse euch noch mehr als den kapitalismus, vor allem euch aus Herdern und Wiehre.“

www.aronkarnov.bandcamp.com
www.youtube.com/channel/UCtefAm4BAr2XkTFHbHDAqDQ


Knut Holtsträter
 
nutzt Tonbandtechnologie, um eigenes und fremdes Archivmaterial miteinander zu kombinieren.

 

Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr

Limitierte Plätze – bitte reservieren unter:
info@slowclub-freiburg.de

Die Veranstaltung findet nur mit 2G statt!
Alle Personen müssen einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis haben. Kontaktdaten werden dokumentiert.

Eintritt: € 9 | € 7 (für Mitglieder)

Comments are closed.