Jozef van Wissem + B°TONG

Jozef van Wissem + B°TONG

Konzert | avantgarde

Jozef van Wissem 
Ex Mortis – vom Tode kommend. So ist der Name der diesjährigen Tour von Jozef van Wissem und so steht es auch auf seine Laute in großen Buchstaben geschrieben. Ex Mortis – vielleicht eine Anspielung auf die Situation des letzten Jahres…
Seine Tour führt Jozef van Wissem durch ganz Europa, sicherlich ein Kraftakt an Organisation und Aufwand. Umso mehr freuen wir uns, euch diesen außergewöhnlichen Musiker im Slow Club präsentieren zu können. Und seit euch sicher, dieser Abend wird ganz bestimmt etwas sehr besonderes werden!
Der in New York lebende Jozef van Wissem selbst ist ein niederländischer Lautenspieler und Komponist. Doch ist nicht einfach das Spielen barocker Lautenmusik, die Jozef so einzigartig macht. Es ist vielmehr der Umstand, das er durch sein Kompositionen eine ganz eigene Schnittstelle zwischen barocker Lautenmusik und moderner Avantgarde schafft.
Sein Wertegang als Lautenspieler begann dabei als Kind mit dem Erlernen klassischer Gitarre, später studierte er Laute bei Pat O’Brien, einem bekannten Gitarristen und Lautenlehrer in New York. Neben seinen eigenen Kompositionen wurde Jozef van Wissem auch durch seine Zusammenarbeit mit Jim Jarmusch bekannt. Mit ihm nahm er als Duo zwei Alben auf und lieferte den Soundtrack zu Jarmuschs Film Only Lovers Left Alive.

Mehr Infos gibt es hier:
swampbooking.com/jozef-van-wissem-rotterdam

 

Support? Support! Den Abend einleiten wird B°TONG alias Chris Sigdell!
In der Kürze der Zeit bediene ich mich mal seiner Worte: „Chris Sigdell is an experimental electronic musician.
With B°TONG he builds an interesting body of work that moves in various directions at the same time.
From dealings with ambient and isolationism on one hand and experimental music, ranging from the soft microsound end to the more engaging noise end, in a clever combination of ideas… „

Aber weitere Infos, Musik und Videos findet ihr natürlich hier:

www.btongmusic.com
www.btong.bandcamp.com

 

Ort: im Slow Club (Yeahhh!!!!)
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 14/12

Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr

Limitierte auf 50 Plätze – bitte reservieren unter:
info@slowclub-freiburg.de

Alle Personen müssen einen negativen Corona-Schnelltest, einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis haben (3G).
Kontaktdaten werden dokumentiert.

 

(Foto: Daniel Hilbrecht)

 

Eintritt: € 14 | € 12 (für Mitglieder)

Comments are closed.