Live Stream: Maria Hanna

Live Stream: Maria Hanna

Live Stream | Soul, Folk, Pop

Maria Hanna

„Den Soul muss man leben, um ihn zu singen“ Danach lebt Maria Hanna schon seit sie 14 ist. Damals entdeckte sie ihre Vorbilder Jimi Hendrix, Amy Winehouse&Co, die mit 27 Jahre wegen einer Überdosis starben. Nun ist Maria auch 27 Jahre und lebt als Künstlerin ein eher introvertiertes und langweiliges Leben. Trotz ihrer inneren Zerrissenheit zwischen Traum und Realität, schafft sie es durch ihre Stimme, ihre Welten zu verbinden, wie auch ihre Gefühle. Morgen Abend wird sie sich selbst an der Gitarre begleiten und macht einen akustischen Seelenstrip zwischen Soul, Folk, Pop, und einem Hauch Orient.

„This music of this life, I cry and laugh the same time“ entspringt aus einem Song der Künstlerin Maria Hanna, 27 Jahre. Das Leben hat immer mehr Seiten als nur eine. Ihre Eltern sind vor über 30 Jahren von Syrien nach Deutschland geflüchtet. Sie aber in Oberkirch geboren und aufgewachsen. Seit 6 Jahren lebt sie nun in Freiburg und singt ihre eigenen Lieder in verschiedenen Lokalitäten.
Morgen ab 20 Uhr dann auch in unserem Live Stream!

www.facebook.com/mariahannamusik

Taucht ein, seid dabei und unterstützt den Club und die Künstlerin mit eurer Abwesenheit!

Beginn: 20 Uhr

Link zum Youtube Channel:

www.youtube.com/channel/UCXK6iDbATR38Wh8Ada8wWfQ

—–

Wenn Ihr die Künstler*innen und uns in diesen klammen Zeiten unterstützen möchtet, freuen wir uns ganz besonders, wenn ihr uns via Paypal einen kleinen Obulus für die unsichtbare Eintrittskarte, das virtuelle Bier oder die ein oder andere Niete aus der simulierten Tombola zukommen lasst:

paypal.me/slowclubfreiburg

Auch über die Unterstützung in Form einer Club-Mitgliedschaft freuen wir uns sehr:

www.slowclub-freiburg.de/Mitgliedschaftsantrag.pdf

Einfach den Antrag ausfüllen und uns vorab als Scan/Foto per Email zuschicken (Original bitte aufbewahren) oder in unseren Briefkasten einwerfen, wir kümmern uns dann um den Rest!
 

Eintritt: € 0 (Spende) | € 0 (Spende) (für Mitglieder)

Comments are closed.