Lucy Kruger & The Lost Boys + Cosey Mueller & Güner Künier

Lucy Kruger & The Lost Boys + Cosey Mueller & Güner Künier

Konzert | Slowcore, Psychedelic Noise Pop, Lofi Synth, Minimal Industrial

Lucy Kruger & The Lost Boys

LUCY KRUGER & THE LOST BOYS (ZA-Cape Town)

Musik aus dem Zwischenreich an der Grenze von Traum und Wachzustand, so beschreibt Lucy Kruger selbst ihr Musizieren. Das „Dazwischen“ bleibt ihr Thema: pendelnd zwischen ihrem Geburtsort Kapstadt und ihrer Wahlheimat Berlin, textlich zwischen Isolation und Sehnsucht nach menschlichem Kontakt und musikalisch zwischen Low und Mazzy Star. Eingepackt ist das Ganze in atmosphärische Slowcore-Klänge – düsterer, ruhiger und nachdenklicher als bei Medicine Boy, ihrem inzwischen auf Eis gelegten Duo, das mit psychedelischem Noise-Pop begeisterte.

Am 4. Juni 2021 erschien ihr drittes Solo-Album „Transit Tapes (for women who move furniture around)“, das von ihrer anderthalbjährigen Eingewöhnungsphase in Berlin erzählt und sich an alle richtet, die sich auf etwas hin oder von etwas wegbewegen wollen. Im April 2022 erscheint dann „Teen Tapes (for performing your own stunts“ das sicher einen Höhepunkt ihres Schaffens aus dieser Zeit darstellt.

Passend dazu sind auch die Live-Auftritte introvertiert, intim und intensiv. Begleitet wird Lucy Kruger von den „Lost Boys“ – die übrigens nur in Teilen aus Boys bestehen, schließlich ist neben Drummer Martin Perret und Andreas Miranda am Bass auch die niederländische Gitarristin Liú Mottes Teil des Traumtänzer:innen-Ensembles. Wir freuen uns auf einen poetischen Abend auf der Nachtschatten-Seite des Lebens mit Lucy Kruger & The Lost Boys!

https://linktr.ee/lucykruger
https://www.instagram.com/lucy_kruger
https://www.facebook.com/LucyKrugerOfficial
https://lucykruger.bandcamp.com
https://open.spotify.com/artist/2qFDhzWBDqbPOjhy8Fkl3
https://www.youtube.com/user/LucyKrugerOther

(Foto: Chelsea Peter)

 

COSEY MUELLER
ist Künstlerin/Musikerin, sie lebt und arbeitet derzeit in Berlin. „Interior Escapes“ ist ihr Solodebüt, ein Projekt, das während der Pandemie 2020/2021 entstanden ist und im August 2021 auf Tape erschien. (self release und bei Spared Flesh Reocrds) Analoge Sounds, Lofi Ästhetik, Experimentieren mit einfachen Synth-Melodien, repetitive Beats und expressive Vocals zeichnen ihre Musik aus.

https://linktr.ee/coseymueller
https://coseymueller.bandcamp.com
https://www.instagram.com/coseymueller

 

GÜNER KÜNIER
Der minimalistische Stil sowie die authentische Stimme von Güner Künier bestimmen ihre Musik. Industrial Beats sind gedeckt mit lofi Gitarren sowie experimentellen / avantgardistischen Synthesizer Sounds. Die neueste EP „FLEXEL“ wurde September 2021 digital herausgebracht und im November 2021 auf Tape über mommys mistakes records.

https://linktr.ee/guenerkuenier
https://guenerkuenier.bandcamp.com
https://www.instagram.com/guenerkuenier

 

Einlass: 21 Uhr
Beginn: 22 Uhr

VVK:
https://t.rausgegangen.de/tickets/lucy-kruger-the-lost-boys-cosey-mueller-guner-kunier

 

 

Eintritt: € 13 | € 11 (für Mitglieder)

Comments are closed.