Public Display Of Affection + Timbeau

Public Display Of Affection + Timbeau

Konzert | punk wonk, kinky jazz, japan city pop

 

Public Display of Affection (PDoA) (BER, DE)
Für den Voyeur in uns allen sind P.D.O.A. (Public Display of Affection) da. Gegründet als Mixed-Media Kunstprojekt tragen die Live-Shows von P.D.O.A. ihren Teil dazu bei, Deutschlands Hauptstadt schräg zu halten und erinnern an die furchtlose Exzentrik der West-Berliner Performance-Kunst- und Musik-Kollektive der 1980er Jahre. Ähnlich zielstrebig in ihrer Undefinierbarkeit lockt die Gruppe ihr glotzendes Publikum mit einem neuartigen Gebräu aus Punk-Wonk, dramatischen Duetten und perversem Jazz.
Offensichtlich erweisen sich Beschreibungsversuche als vergeblich und produzieren nichts als einen Genre-Schlagwortbrei. Nichtsdestotrotz ist das, was P.D.O.A. garantieren, ein Akt fast zen-artiger Nicht-Dualität, der den goldenen Schnitt zwischen dem Seelenvollen und dem Sündigen, dem Vertrauten und dem Ausgefallenen, dem Harmonischen und dem Chaotischen trifft.
Also los, schau rein, komm vorbei!

www.facebook.com/p.d.o.a.live
www.instagram.com/p.d.o.a.live

 

 

Timbeau

Wer sehnt sich nach Synth-Pop aus den eigenen Reihen, den man nur allzu gut auf die Ohren hauen kann, während man durch die nächste Großstadt der Wahl stapft? Da kommt Timbeau ins Spiel. Der Musiker – oder besser gesagt die Musiker – aus Süddeutschland erfüllen mit dem Debütalbum Wundersam genau diese Wünsche. Bei Referenzen wie Makoto Matsushita, Taeko Onuki, Hildegard Knef und Donny Benét läuft bestimmt mehreren Musikliebhabern gerade das Wasser im Mund zusammen. Die Vierköpfige Band, bestehend aus Tim Bohner, Philipp Knoth (Schlagzeug), Hannes Scherf (Bass) und Florian Schirmer (Keyboard), verzaubern mit ihrem groovigen, leichtfüßigen Sound und den kitschigen, poetischen und ab und an düsteren Lyrics.
(Bedroomdisco)

Tim Bohner – Gitarre, Gesang
Philipp Knoth – Schlagzeug, Gesang
Hannes Scherf – Bass, Gesang
Florian Schirmer – Keyboards, Gesang

www.facebook.com/Timbeau-106182691153606
www.tomatenplatten.bandcamp.com/album/wundersam
www.instagram.com/timbeau_musik

 

 

Einlass: 20:00
Beginn: 21:00

Limitierte Plätze – bitte reservieren unter:
info@slowclub-freiburg.de

Alle Personen müssen einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis haben oder einen negativen PCR-TEST (max. 48h alt) vorweisen. (3G). Die Kontaktdaten werden dokumentiert und es besteht Maskenpflicht.

Eintritt: € 12 | € 10 (für Mitglieder)

Comments are closed.