Punk Rock Disco Vol.2

Punk Rock Disco Vol.2

Party | Punk, Ska, Rock Steady, early Reggae Beats

Es ist mal wieder soweit:

Der Slow Club lädt zum zweiten Mal zu einem bunten musikalischen Reigen nach guter alter Punk Rock Tradition ein, nach der Punk, Ska und Reggae sich nicht gegenseitig abstoßen, sondern schon immer eine enge Verbindung, ja sogar Freundschaft pflegten.

Hintergrund ist die Einwanderung aus den alten britischen Kolonien wie u.a. Jamaica und die damit verbundene kulturelle Bereicherung der Briten.

Wie könnte es auch anders sein, fanden das nicht alle Bewohner des Vereinigten Königreiches bereichernd, die National Front bekam starken Zulauf und namhafte Musiker äußerten sich rassistisch.
In Folge veranstalteten britische Anti Nazi League Konzerte unter dem Motto „ Rock Against Racism“ (z.B. in London und Manchester 1979), bei denen immer „schwarze“ Reggae- und Skabands mit „weißen“ Rock- und Punkbands auftraten.
In den Clubs wurde, bevor dort die ersten Live-Konzerte der 70er Punkbands stattfanden, Reggae, Ska, Rocksteady und Soul gespielt und dann schließlich auch nach den Konzerten.

Diesen Spirit versuchen wir an diesem Abend ein bisschen aufzugreifen und freuen uns auf abwechslungsreiche und tanzbare Beats in gewohnter, angenehmer Slow Club Atmo.

BEAT DOWN THE WALLS OF BABYLON AND SMASH THE SYSTEM!!!

DJs:
Hypho (Hyphonics)
Harry G. (Slow Club)

Genre:
Punk, Ska, Rock Steady und early Reggae Beats

 

Eintritt: € 3 | € 2 (für Mitglieder)

Comments are closed.