The Roaring 420s & Hawaii2.0

The Roaring 420s & Hawaii2.0

the-roaring-420s-21

The Roaring 420s

The Roaring 420s

Mit einer Mischung aus Surf Rock, 68er pre-Punk und West Coast Psychedelia, klingen The Roaring 420s aus Dresden eher wie eine obskure Rarität, die man bei einem Garagenverkauf in Kalifornien entdecken würde. Beach Boys treffen auf The Velvet Underground, garniert mit Twang-Gitarren, Orgelgrooves und einer elektrischen Sitar!

 

Hawaii 2.0 ist die hiesige Kompetenzkapelle für Krimibeat, Agentenmusik, Film- und Serientitelmelodien und Surfrock und das in ungewöhnlicher Besetzung. Schlagzeug & Bass – alles klar, aber statt Gitarren, Orgeln oder Saxofonen duellieren sich bei ihnen ein E-Cello und eine Posaune durch die Arrangements. Das dabei sehr reizvolle bis ironische Versionen der Klassiker von Ennio Morricone, Lalo Schifrin, Hugo Montenegro etc. entstehen macht ihren besonderen Charme aus und so cellieren und posaunieren sie sich bereits seit 5 Jahren durch die Spät 50er/Früh 60er Instrumentalrock Geschichte.

 

 

 

 

 

Eintritt: € 9 | € 7 (für Mitglieder)

Comments are closed.