SCHALKO

SCHALKO

Konzert | Post Punk

Wenn man das Debütalbum einer Deutschpunk-Band hört, gibt es zwei Möglichkeiten: sie möchten entweder wie Turbostaat klingen oder sie haben es hinbekommen, ihren eigenen Stil zu entwickeln. SCHALKO aus Freiburg gehören glücklicherweise zur letzteren Fraktion. Es ist bewundernswert, wie sehr ein Album gleichzeitig nach „schmutzigem“ Punk und dennoch so sauber produziert klingen kann. „Cool“ ist alles andere als vorhersehbar. Die Band versucht hier, alle Klischees zu umgehen, und experimentiert mit diversen Sounds, Breaks und Arrangements, ohne dabei den peitschenden Rhythmus zu verlieren. Das Ganze klingt so wütend, wie es bei einer Punk-Platte sein muss. Was man aber vor allem bemerkt: Die Band hat selbst in ihrem Leben schon so viel Musik gehört, dass sie genau wissen, was sie wollen. Damit möchte ich nicht sagen, dass andere Bands keine Musikfans sind, sondern dass einige wenige mit ihrer Detailverliebtheit besonders herausstechen – und SCHALKO gehören dazu! Hier werden nicht einfach drei Akkorde runtergespielt. Wirklich eine tolle Platte und eine Band, die perfekt in unsere kleinen selbstorganisierten Lieblingsclubs passt, nach denen wir uns momentan alle so sehr sehnen.
(FUZE Magazine #84)

BC: www.schalko.bandcamp.com
FB: www.facebook.com/schalko.band
IG: www.instagram.com/schalko.band
YT:  www.youtube.com/channel/UCKsqCUkn39VswfSwfgF-FZw

 

Baden-Baden hat, außer „Weltkulturerbe“ seit fast 20 Jahren eine Punkband zu bieten: pADDELNoHNEkANU. Der freundliche Dreier macht Post-Deutschpunk, sprich: intelligent verschwurbelte Texte mit flotten 1,2,3,4 Riffs, mal melancholisch, mal weniger melancholisch, wütend. Felix Frantic (Voc, Git), Tulle Tosend (Bass) und Olé (Drums), Punkdinosaurier im neuen Jahrtausend. Nach dieser kurzen Aussage dachten wir darüber nach Copy&Paste bei andern Bands zu machen, denn Beschreibungen wiederholen sich. Seit 2002 haben wir einige Alben rausgebracht. Immer DIY, immer in Kleinstauflagen. Wir drucken unsere Shirts selbst, verlegen noch Kassetten und machen unsere Aufnahmen selbst. Unsere Shows sind immer ein energetischer Absturz; für euch. Wir sind gespannt!

BC: www.paddelnohnekanu.bandcamp.com
FB: www.facebook.com/pADDELNoHNEkANU
IG: www.instagram.com/paddelnohnekanu

 

Einlass: genaue Infos folgen
Beginn: genaue Infos folgen

Limitierte Plätze – bitte reservieren unter:
info@slowclub-freiburg.de

Die Veranstaltung findet nur mit 2G statt!
Alle Personen müssen einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis haben. Kontaktdaten werden dokumentiert.

Eintritt: € 8 | € 6 (für Mitglieder)

Comments are closed.