Shakhtyor/ Purple People Eater/ A Ghost in Rags

Shakhtyor/ Purple People Eater/ A Ghost in Rags

Konzert | Post Metal, Sludge, Stoner, Doom, Psychedelic

ШАХТЁР (SHAKHTYOR) (Hamburg)
Instrumentaler Post-Metal, der den gesamten Raum zwischen Krach und hypnotischer Atmosphäre durchmisst, gespielt von einem Power-Trio mit dezenter Synthesizer-Unterstützung: 
das ist es, was SHAKHTYOR ausmacht. 
2009 mit der Absicht gegründet, es in allen Belangen langsam angehen zu lassen, betraten sie erstmals 2011 die Bühne. 
Nach dem Eigenrelease ihres selbstbetitelten Albums 2012 und zahlreichen Konzerten in ganz Deutschland, erregten sie das Interesse des deutschen Underground Metal-Labels Cyclone Empire, das das Album 2013 erneut veröffentlichte. 
Das brachte den Hamburgern nicht nur die Aufmerksamkeit eines breiteren Publikums, sondern auch die Ehre einer Veröffentlichung in Nordamerika durch Metal Blade. 
Nach einem weiteren aufregenden Jahr konzentrierte sich die Band auf die Vervollständigung und Aufnahmen des neuen Materials für den zweiten Longplayer „Tunguska“, der im April 2015 wiederum von Cyclone Empire veröffentlich wurde.

Weitere Infos:
www.shakhtyor.bandcamp.com
www.facebook.com/shakhtyorband

 

Purple People Eater (Potsdam)
Die drei Jungs aus Potsdam blasen dir mit ihrem fuzzigen Stoner-Sound das Hirn weg. Mächtiger Doom gepaart mit groovigen Beats – rein instrumental. Seit 2007 liefert das Trio Live-Shows, die euch keine andere Wahl lassen, als die Augen zu schließen und ordentlich abzumoshen!!!

Weitere Infos:
www.purplepeopleeater1.bandcamp.com
www.facebook.com/purplepeopleeaterse

 

A Ghost in Rags (Freiburg)
A Ghost in Rags aus Freiburg haben sich im Jahr 2018 neu zusammengefunden.
Freunden von härteren Klängen sind die vier Musiker sicherlich nicht unbekannt. 
Mit Ihrem doomlastigen Post-Metal machen sie dort konsequent weiter, wo sie mit Ihren alten Projekten aufgehört haben…
Ihre erste EP ist im Dezember via Bandcamp in Eigenregie veröffentlicht worden.

Weitere Infos:
www.aghostinrags.bandcamp.com
www.facebook.com/aghostinragsband

 

 

Eintritt: € 10 | € 8 (für Mitglieder)

Comments are closed.