SKIFFLE + Mad Meadows + Bächle Boys @ Slow Club Hof

SKIFFLE + Mad Meadows + Bächle Boys @ Slow Club Hof

Konzert | skiffle, Bluegrass, strassenmusik

Slow Club präsentiert ein hoffentlich sonniges Hofkonzert!

SKIFFLE
Skiffle, der oder das
englisch: skiffle
Herkunft: ungeklärt, vielleicht lautmalend.
Vorform des Jazz, der auf primitiven Instrumenten, z.B. Waschbrett, Kamm und Jug gespielt wird.
Skiffle ist ein Musikstil mit Anklängen an Blues, Barrelhouse, Boogie-Woogie und andere Stile der afro-amerikanischen populären Musik, der sich in seiner ursprünglichen Form in den Vereinigten Staaten in den 1920 bis 1930er Jahren als Partymusik entwickelte.
Das anti-nationale Skiffle Team:
Anni, Ayan, Fee, Jani, Josy, Kathi, Simon, Steffen.

MAD MEADOWS
Treffen sich ein ehemaliger Heavy Metal Bassist, der heute als Liedermacher durchs Land reist, ein Filmmusiker, der eine Karriere als professioneller Tubist in den Wind geschlagen hat und ein Stoner-rocker der leise Banjo spielen kann…
Was passiert? – Sie gründen eine Bluegrass Band. Mit Mandoline, Gitarre, Banjo und drei Stimmen interpretieren Mad Meadows Klassiker von Bill Monroe bis Tony Rice, eigene Stücke und alles andere, was sich auf einen Offbeat spielen lässt.
HP: www.madmeadows.de
FB: www.facebook.com/madmeadows

BÄCHLE BOYS
sind George Kaiser und Sascha Weber.
Ihr kennt sie vielleicht aus dem komplett kommerzialisierten Herzen dieser sauberen Stadt, wo sie mit ihrer (Straßen-)Musik für die notwendige kulturelle Alternativstimmung sorgen.

 

Einlass: 18:00
Beginn: 19:00
Eintritt: 7 Euro / 5 Euro für Club-Mitglieder

Das Konzert wird im Hof stattfinden.

Limitierte Plätze – Reservierung möglich via info@slowclub-freiburg.de

Alle Personen müssen einen negativen Corona-Schnelltest, einen Genesenen- oder Geimpften-Nachweis haben (3G).
Kontaktdaten werden dokumentiert.

Eintritt: € 7 | € 5 (für Mitglieder)

Comments are closed.